Grundschule
Am Kleinen Herrenberg

Die größte Kunst ist,
den Kleinen, alles, was sie tun oder lernen sollen,
zum Spiel und Zeitvertreib zu machen.

(John Locke)



16.06.2020:
Gemäß §2 der ThürSARS-CoV-2-KiSSP-VO (zu finden auf der Homepage des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport vom 12.06.2020 möchten wir um die Einhaltung der folgenden Vorgaben bitten:
(1) "Personen mit erkennbaren Symptomen einer COVID-19-Erkrankung oder jeglichen Erkältungssymptomen, wie Husten, Fieber und Halsschmerzen, dürfen die Einrichtungen nach § 1 Abs. 1 Satz 1 nicht betreten.
(2) "Schüler oder in einer Kindertageseinrichtung betreute Kinder, die Symptome nach Absatz 1 Satz 1 während der Unterrichts- oder Betreuungszeit zeigen, sind wie ihre Geschwisterkinder in der Einrichtung nach § 1 Abs. 1 Satz 1 zu isolieren; die Abholung durch berechtigte Personen ist unverzüglich zu veranlassen.
(3) "Personen, die direkten Kontakt zu einer nachweislich mit dem Virus SARS-CoV-2 infizierten Person hatten, dürfen die Einrichtungen nach § 1 Abs. 1 Satz 1 nicht betreten.
(4) "Das Betreten einer Einrichtung nach § 1Abs. 1 Satz 1 ist frühestens 14 Tage nach einer Infektion mit dem Virus SARS-CoV-2 oder nach direktem Kontakt zu einer nachweislich mit dem Virus SARS-CoV-2 infizierten Person wieder gestattet. Treten Erkältungssymptome im Sinne des Abs. 1 auf, ist der Zutritt zur Einrichtung frühestens 14 Tage nach dem Feststellen der Symptome zu gestatten oder nach Abklingen der Symptome und Vorlage einer ärztlichen oder amtlichen Unbedenklichkeitsbescheinigung.
Vielen Dank für Ihr Verständnis und die Unterstützung bei der Umsetzung der aktuellen Regelungen!

13.06.2020:
Informationen zur aktuellen Lage hinsichtlich der Hortbetreuung:
1. Die Abholung aller Hortkinder erfolgt auch in den kommenden Wochen entweder telefonisch über die Handynummer des Horts unter 0151 21202800 oder aber mit einer schriftlichen Mitteilung wann Ihr Kind am Schultor abgeholt wird.
2. Die Sommerferienbetreuung findet wie geplant an unserer Schule in den ersten drei Wochen vom 20.07.2020 - 07.08.2020 statt. Der tägliche Betreuungsumfang beträgt maximal 8 Stunden pro Tag. Vom 10.08.2020-28.08.2020 ist die Schule geschlossen. Sollte in dieser Zeit dringend eine Ferienbetreuung notwendig sein, kann dies im Ferienzentrum an der Grundschule 25 ermöglicht werden. Wenden Sie sich hierfür bitte an unsere Hortkoordinatorin Frau Krannich.

11.06.2020:
In Folge der aktuellen Entwicklungen im Freistaat Thüringen hat die Grundschule 3 den Schulbetrieb neu geplant. Die Teilung der Klassen wird ab Montag, den 15.06.2020 aufgehoben. Des Weiteren wird das Betreuungsangebot erweitert. Alle Details entnehmen Sie bitte dem folgenden Elternbrief.
Elternbrief zu den Neuerungen ab dem 15.06.2020

10.06.2020:
Die Schule wird ab dem 15.06.2020 wieder für alle Schülerinnen und Schüler geöffnet. Die konkrete Ausgestaltung der Lockerungen finden Sie ab dem 11.06.2020 auf unserer Internetseite. Auf der Homepage des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport können Sie die aktuelle offizielle Stellungnahme nachlesen.

04.06.2020:
Im Auftrag des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport findet aktuell eine Befragung aller Betroffenen zum Thema "Häusliches Lernen" statt. Das Ziel dieser Befragung ist es die Wünsche und das Feedback der Schülerinnen und Schüler und deren Eltern für die Verbesserung der digitalen Lernangebote zu nutzen. Da bei minderjährigen Schülerinnen und Schülern das Einverständnis der Eltern erforderlich ist, wurden die Links zu den Schülerfragebögen in die Elternbefragung integriert. Ihre Teilnahme an der Befragung ist freiwillig. Alle Fragebögen finden Sie hier.

27.05.2020:
Der von der Schulkonferenz beschlossene bewegliche Schließtag im Anschluss an das Pfingstwochenende bleibt trotz der aktuellen Lage bestehen. Das bedeutet, dass auch am Dienstag, den 02.06.2020 kein Unterricht stattfinden wird.

19.05.2020:
Im Folgenden finden alle Eltern der diesjährigen Schulanfänger ein erstes Anschreiben bezüglich des Elternabends am 29.06.2020.
Elternabend am 29.06.2020

06.05.2020:
Für die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts an unserer Schule wurde ein Konzept erarbeitet. Die Schüler kehren schrittweise zurück in die Schule, unter der Einhaltung festgelegter Regeln und Maßnahmen. Alle wichtigen Details wurden im Elternbrief und in den Verhaltensregeln für Sie zusammengefasst.
Elternbrief zur Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts
Verhaltensregeln

04.05.2020:
Die Schulen sind dabei die Rückkehr der Viertklässler in die Wege zu leiten und Pläne für die Wiederaufnahme des Schulbetriebs zu erstellen. Der folgende Elternbrief enthät alle aktuellen Informationen und Hinweise.
Elternbrief der GS 3

24.04.2020:
Die Regelungen zur aktuell angebotenen Notbetreuung wurden erneut aktualisiert. Alle wichtigen Veränderungen wurden in der Veröffentlichung rot markiert.
Aktuelle Vorgaben zur Notbetreuung

22.04.2020:
Im Rahmen der Regierungsmedienkonferenz wurden erste Beschlüsse zur Wiederaufnahme des Schulbetriebs herausgegeben. Am 11. Mai 2020 sollen alle 4. Klassen der Grundschulen den Unterricht wieder aufnehmen. Konkrete Angaben wie dies unter den aktuellen Hygienebestimmungen erfolgen soll, werden in den nächsten Tagen bekannt gegeben. Im folgenden Dokument finden Sie alle aktuellen Informationen ausführlich aufgelistet.
Erster Stufenplan zur Wiederaufnahme des Unterrichts

21.04.2020:
Das Team der Grundschule Am Kleinen Herrenberg hat fleißig Bilder gemacht, um Ihnen und Ihren Familien kleine Botschaften zukommen zu lassen. Wir wünschen viel Freude beim Lesen und Entdecken!
Fotocollage

20.04.2020:
Liebe Schulgemeinschaft,
wie den Medien zu entnehmen ist, sollen in Deutschland die Schulen ab dem 4. Mai 2020 schrittweise wieder geöffnet werden. Derzeit liegen uns keine weiteren Informationen vor, unter welchen Bedingungen der Schulbetrieb in Thüringen durchgeführt wird. Die Festlegungen der Notbetreuung bleiben wie bisher bestehen. Die Klassenlehrer werden mit den Eltern Kontakt aufnehmen und neue Lernaufgaben für die Kinder zur Verfügung stellen.
Bis zum 31.08.2020 sind in Thüringen keine Großveranstaltungen erlaubt, das bedeutet aktuell, dass die Schuleinführungsfeiern nicht wie geplant am 29.08.2020 in einem großen Rahmen stattfinden können.
Die Kompetenztests der 3. Klassen wurden in diesem Jahr abgesagt, unser Schulfest, ebenso wie alle Klassenfahrten und Abschlussfeiern können im Schuljahr 2019/20 nicht wie vorgesehen durchgeführt werden.
Wir bemühen uns, Ihnen zeitnah alle Informationen auf diesem Weg mitzuteilen.

16.04.2020:
Das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport hat einen Brief an die Schulen herausgegeben, in dem erste Beschlüsse zum weiteren Vorgehen bezüglich der Schulschließungen veröffentlicht wurden.
Brief des Ministeriums an die Schulen

06.04.2020:
Nach einer aktuellen Pressemitteilung ist es möglich, dass die Schulen in Thüringen noch nicht sofort nach den Osterferien wieder in Betrieb gehen können, da mit einer Anlaufzeit von mindestens einer Woche zu rechnen sei, um den Schulbetrieb zu reorganisieren.
Es wird ein Gespräch auf höchster Ebene geben, welches am 16.04.2020 stattfinden soll. Danach könne der Schulbetrieb frühestens ab 27.04.2020 wieder starten. Es bleibt abzuwarten, wie es weitergeht. Die Notversorgung wird durch uns in jedem Fall für die Anspruchsberechtigten weiter organisiert. Bis zum Schuljahresende müssen alle Klassenfahrten und Wandertage abgesagt werden. Die Stornokosten übernimmt das Land.

Allen Schülerinnen und Schülern sowie den Eltern wünschen wir in dieser schwierigen Zeit erholsame Osterfeiertage und viel Spaß beim Eiersuchen.
Bleiben Sie gesund!


26.03.2020:
Das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport hat einen Brief an alle Eltern veröffentlicht, in dem die Notbetreuung thematisiert wird.
Elterninformation zur Notbetreuung

19.03.2020:
Der Grundschulverband Thüringen hat zum 19. März für alle Familien hilfreiche Hinweise und Anregungen zusammengestellt, die Sie nutzen können um Ihr Kind bis zur Rückkehr in die Schule beim Lernen zu unterstützen.
Hinweise für Eltern zur Unterstützung zu Hause als PDF

Unsere Homepage wird zur Zeit aktualisiert. Weitere Informationen erhalten Sie über die Schulämter, das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport und das Thüringer Schulportal.



Die "Grundschule am Kleinen Herrenberg" liegt im Südosten Erfurts, im Neubaugebiet "Kleiner Herrenberg". Wir sind gut mit den Straßenbahnlinien 3 und 4 zu erreichen. An der Grundschule 3 lernen 310 Schüler in 14 Klassen. Sie werden von 19 Lehrern, 2 Lehramtsanwärterinnen, 12 Erziehern und 1 FSJ betreut. Als Ausbildungsschule bieten wir jungen Lehramtsanwärtern die Möglichkeit schulpraktische Erfahrungen zu sammeln.


Grundschule am Kleinem Herrenberg

Stunden- und Pausenzeiten

Frühhort 06.00 - 07.30 Uhr
1. Stunde 07.45 - 08.30 Uhr
Obst- und Frühstückspause 08.30 - 08.40 Uhr
2. Stunde 08.45 - 09.30 Uhr
Hofpause 09.30 - 09.45 Uhr
3. Stunde 09.50 - 10.35 Uhr
4. Stunde 10.40 - 11.25 Uhr
Hofpause 11.25 - 11.40 Uhr
5. Stunde 11.45 - 12.30 Uhr
6. Stunde 12.35 - 13.20 Uhr
 
GS Am Kleinen Herrenberg, Tel.: 0361 - 41 21 14  |  Copyright © by Andreas Schwab  |  Impressum